Jugendarbeit

Über uns als Bläserjugend Ettenheimmünster e.V.:

Wir möchten in unserem Ort den Kindern und Jugendlichen jeden Alters etwas bieten und sowohl in musikalischer als auch sozialer Hinsicht unseren Beitrag leisten. Dies macht uns besondere Freude und wir sind alle gerne ein Teil dieser Gemeinschaft, weil wir miteinander etwas bewegen und erleben.

Was wir anbieten:

  • Einen Sing- und Spielkreis für Kinder zwischen ca.  3 und 6 Jahren.
    • Hierbei geht es in erster Linie darum, etwas gemeinsam zu erleben und musikalisch tätig zu werden durch Singspiele, Stimmübungen, erste Erfahrungen an Rhythmusinstrumenten und viel Bewegung und Spaß.

   Leitung: Anne Hummel
   Wann: Montags, von 16:45 – 17:30 Uhr
   Wo: In der ehemaligen Grundschule in Ettenheimmünster

 

  • Blockflötenunterricht für Kinder ab ca. 6 Jahren
    • Leitung: Anne Hummel und Sarah Roth
      Wann: Montags und Dienstags Nachmittags
      Wo: im Probelokal des Musikvereines

 

  • Einzelunterricht an den Instrumenten der Blaskapelle
    • Hierzu werden Ausbilder aus dem Verein oder auch extern zum Unterricht angestellt.
      Zeit und Tag werden individuell mit Ausbilder und Schüler vereinbart.
      Wo: Im Probelokal des MusikvereinsDie Kinder haben im Rahmen ihrer Ausbildung am Instrument die Möglichkeit das JungMusikerLeistungsAbzeichen in Bronze und Silber zu erwerben.
      Dies wird vom Blasmusikverband Ortenau e.V. geprüft.

 

  • Jugendorchester
    •  2x im Monat treffen sich Kinder und Jugendliche, die schon etwas geübt sind auf ihrem Instrument oder bereits in der großen Kapelle spielen, um erste Erfahrungen im Zusammenspiel der verschiedenen Instrumente zu sammeln.
      Wann: jeden 2. Dienstag von 19:15 – 20:15 Uhr
      Wo: im Probelokal des Musikvereines

 

  • Vorspieltage und viele weitere tolle Aktionen
    • Über das Jahr finden mehrere gemeinsame Unternehmungen statt, die das musikalische und soziale Miteinander stärken.Im Frühling und im Advent veranstalten wir Vorspieltage, an denen die Kinder des Singkreises, der Flötengruppen und der anderen Instrumente ihr gelerntes zum Besten geben. Diese erfreuen sich wachsender Beliebtheit, so dass inzwischen unsere Halle für diesen Rahmen genutzt wird.Unser traditionelles Hüttenwochenende findet alle zwei Jahre statt und wird für alle Kinder, die sich in Instrumentalausbildung befinden angeboten. Immer wieder ist dies ein besonderes Erlebnis, bei dem das Miteinander und die Gemeinschaft im Vordergrund steht und Freundschaften geknüpft und vertieft werden.Ebenfalls alle zwei Jahre veranstalten wir ein Instrumenteschnuppern, bei dem von aktiven Musikern des Vereines die unterschiedlichen Instrumente vorgestellt werden und von den Kindern dann ausprobiert werden dürfen.Im Frühjahr und Herbst gibt es außerdem für die Kinder 2 besondere Aktionstage. Hier starten wir verschiedene Angebote, z.B. Bastelaktionen im Probelokal, aber auch Radtouren oder Wanderungen bis hin zu Ausflügen mit den Familien. Auch hier steht das gemeinschaftliche im Vordergrund und auch diese erfreuen sich wachsender Beliebtheit.